Nimm Platz

Wir schaffen gemeinsam Orte zum Verweilen in der Stadt


Eines der ersten Projekte, welches wir gern gemeinsam mit Euch wiederaufleben lassen wollen, entstammt aus der Ursprungsidee der „Grünen Stühle“. Da sich die Stadt nun langsam wiederbelebt und die Läden wieder geöffnet haben, ist dies doch ein schöner Anlass, dieses nun in Angriff zu nehmen. 


Situation & Idee

Projektziel ist es, neue Sitzangebote zu schaffen, um die gestalterische Attraktivität des Stadtbildes in Ergänzung zur bisherigen reinen Werbenutzung zu erweitern und um die Aufenthaltsdauer zu erhöhen. Gerade für Touristen, Stadtbewohner und spezifisch auch für ältere Menschen ist dieses Angebot attraktiv, wenn es nicht ausschließlich auf die gastronomischen Angebote und die öffentlichen Plätze reduziert wird.  Die zusätzlichen Sitzgelegenheiten werden von den Akteuren freiwillig und eigenverantwortlich bereitgestellt und sind eine Ergänzung zur eigentlichen Stadtmöblierung. Durch den Mehrwert für die Stadt Weimar wird für die Aufstellung keine Sondernutzungsgebühr erhoben.


Umsetzung

  • Beginn der Aufstellung ist der 22.05.2020.
  • Die Sitzgelegenheit bleibt im Eigentum der einzelnen Akteure und wird durch diese betreut (rein- und rausstellen, Säuberung, Reparatur, Haftung).
  • Alle Sitzgelegenheiten sollten einen einladenden, attraktiven und individuellen Charakter haben und können künstlerisch gestaltet werden. Die Art der Sitzgelegenheit ist freigestellt (Bank, Stuhl, Sessel, Hocker, o.ä.). Einfache Bierbänke und Plastikstühle sind nicht zugelassen. 
  • Die Sitzgelegenheiten müssen eindeutig einem Eigentümer zuzuordnen sein. D.h. sie sollten über eine Plakette bzw. einen Aufkleber, mit Namen und Anschrift des Eigentümers verfügen. 
  • Auf den Sitzgelegenheiten ist Werbung ausgeschlossen.   
  • Für die Nutzung des Stadtraumes wird keine Sondernutzungsgebühr erhoben. Das Gebiet ist nicht auf die Innenstadt begrenzt, sondern kann im ganzen Stadtgebiet umgesetzt werden.
  • Eine gewerbliche Nutzung ist nicht zulässig (Bewirtschaftung mit Gastronomieangeboten, Nutzung als reine Werbefläche für Angebote und Dienstleistungen sind ausgeschlossen).
  • Ende der Aufstellung ist der 31. Oktober 2020. Jährlich wiederholend von Ostern bis Ende Oktober.
  • Anmeldung über den Innenstadtverein ist erforderlich


Prämierung

Weimar ist kreativ und die schönsten Plätze zum Verweilen, die über diese Aktion entstehen, sollen dafür prämiert werden. Dazu gibt es einmal im Jahr ein Motto, das auch im gesamten Stadtmarketing genutzt wird, welches als Vorlage für die Gestaltung der Sitzgelegenheiten dienen soll. 2020 ist das Motto „Musik“, welches federführend bei der Gestaltung fokussiert wird. 


Wir freuen uns über rege Beteiligung und sind gespannt, auf Ihre Ideen!


Anmelden

Wenn Sie sich an der Aktion beteiligen möchten und eine Sitzgelegenheit aufstellen möchten, nehmen Sie dafür mit uns Kontakt auf. Wir sammeln die Akteure und geben sie zentral an die Ordnungsbehörde weiter. Danke.