24 Türen

Weimar im Advent – 24 Türen mit 24 Überraschungen

Seit 2016 finden sich unter dem Motto »24 Türen« Ladengeschäfte und interessante Orte der Stadt zu einem Adventskalender der besonderen Art zusammen. Jeden Tag gibt es eine weihnachtliche Aktion, für Groß und Klein, für Jung und Junggebliebene.

Wann was wo stattfindet, verrät ein kleines Programmheft und die Website. In der Stadt weist das Adventsmaskottchen – der Hirsch – den Weg. Die Lebensgroße Holzskulptur steht vor der jeweiligen Ladentür und wandert jeden Abend ein Stück weiter. 

Unter den Aktionen gibt es: Rätsel, Kaffee-Zeremonien, Upcycling, Bastel-Workshops, Lesungen, Backaktionen und vieles mehr. 

Natürlich bieten die Geschäfte auch die Möglichkeit, nach schönen Weihnachtsgeschenken oder kleinen Aufmerksamkeiten für die Lieben, Kollegen oder Geschäftspartner Ausschau zu halten. 

2020 ist alles anders: Der Hirsch reitet in die digitale Welt.

Auch in diesem ungewöhnlichen Advent reist unser Hirsch durch die schönsten Läden Weimars. Ab dem 1. Dezember gibt es jeden Tag eine Videobotschaft aus den einzelnen Geschäften. So bekommt man einen kleinen Einblick auf das besondere Sortiment unser Innenstadthändler und zusätzlich noch die besten Weihnachts-Geschenkideen für die Liebsten.

 

Am 20. Dezember gibt es dann eine große Online-Live-Verlosung mit tollen Einkaufsgutscheinen.

Bewerbungen für 24 Türen 2021

Wir rufen dazu auf, sich aktiv für eine Tür 2021 zu bewerben. Angesprochen sind vor allem Unternehmen, mit besonderer Produktauswahl, nachhaltigen Angeboten, kreativen Leistungen, die das Angebot der Stadt auf vielfältige Weise bereichern. Vor allem Gründer und kleine Läden in der Innenstadt sind ausdrücklich eingeladen, sich zu beteiligen. Auch Kulturangebote, kleine Märkte, Ausstellungen oder ähnliche Angebote können dabei sein!


Bewerber melden sich bitte bis 31.6.2021 unverbindlich beim Innenstadtverein mit:

  • Kontaktdaten (Adresse, Telefon, E-Mail, Kontaktperson)
  • Unternehmensprofil (Kurzbeschreibung)
  • und einer kostenlosen und weihnachtlichen Aktionsidee 


Über die Auswahl der eingereichten Bewerbungen entscheiden die Initiatoren des Projektes Anja Mai (Schuhladen für Damen und Kinder), Sybille Richter (Ring Weimar), Christiane Werth (Artographie-Werkstatt), Silvia Kämpfer (allesgute Veranstaltungsagentur) und die Abteilung Wirtschaftsförderung der Stadt Weimar.